Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

18.05.2017

Gerda Hasselfeldt zur Einigung der Reform der Bund-Länder-Finanzbeziehungen

Zur gestrigen Einigung der Reform der Bund-Länder-Finanzbeziehungen hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der PNP wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

18.05.2017

Gerda Hasselfeldt zur SPD

Zur SPD, die sich als Partei der Inneren Sicherheit positionieren will, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der NOZ wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

17.05.2017

Gerda Hasselfeldt zur PKW-Maut

Zu der Entscheidung der EU-Kommission, das Verfahren gegen die PKW-Maut in Deutschland einzustellen, erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

10.05.2017

Gerda Hasselfeldt zur Berichterstattung über die Wahlversprechen der SPD

Zu der Berichterstattung über Wahlversprechen der SPD in Höhe von 30 Mrd. Euro, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der NOZ wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

04.05.2017

Gerda Hasselfeldt zum Wohnungseinbruchsdiebstahl

Zum Wohnungseinbruchsdiebstahl hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber dem Münchner Merkur wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

03.05.2017

Gerda Hasselfeldt zur Debatte um die Leitkultur

Zur Debatte um die Leitkultur hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

26.04.2017

Gerda Hasselfeldt zu den Vorschlägen der Europäischen Kommission zur Ausgestaltung der Sozialsysteme

Zu den Vorschlägen der Europäischen Kommission zur Ausgestaltung der Sozialsysteme hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Passauer Neuen Presse wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

25.04.2017

Gerda Hasselfeldt zur Entscheidung Horst Seehofers, erneut als CSU-Parteivorsitzender und Bayerischer Ministerpräsident anzutreten

Zur Entscheidung Horst Seehofers, erneut als CSU-Parteivorsitzender und Bayerischer Ministerpräsident anzutreten, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der NOZ wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

Gerda Hasselfeldt zum Referendum in der Türkei

Zu dem Ergebnis des Referendums in der Türkei, hat sich die Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

11.04.2017

Gerda Hasselfeldt zu den Steuersenkungsplänen der Union

Die CSU-Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, hat sich zu den Steuersenkungsplänen der Union und der Kritik der SPD gegenüber der Augsburger Allgemeinen wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

01.04.2017

Gerda Hasselfeldt zur Ankündigung Österreichs, gegen die deutsche Pkw-Maut zu klagen

Zu der Ankündigung Österreichs gegen die deutsche Pkw-Maut zu klagen, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

31.03.2017

Gerda Hasselfeldt zum SPD-Vorschlag zur Rückkehr in Vollzeit

Zu dem Vorwurf der SPD, die Union blockiere Gerechtigkeit, hat sich die Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Passauer Neuen Presse wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

23.03.2017

Gerda Hasselfeldt zu Äußerungen von Sigmar Gabriel

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat sich zu den Äußerungen von Sigmar Gabriel, Deutschland solle mehr für Europa bezahlen, gegenüber der Funke-Mediengruppe wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

15.03.2017

Gerda Hasselfeldt zum Familiennachzug

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, hat sich zu den Plänen der SPD, das Aussetzen des Familiennachzugs für subsidiär Schutzbedürftige am liebsten aufzuheben gegenüber der Welt wie folgt geäußert mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

10.03.2017

Gerda Hasselfeldt zu Sichere Herkunftsländer

Der Bundesrat hat heute gegen die Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten gestimmt. Damit kann das Gesetz nicht in Kraft treten. Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, erklärt dazu: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

06.03.2017

Gerda Hasselfeldt zu den SPD-Vorschlägen

Zu den Vorschlägen der SPD, ALG I bis zu 48 Monate zu zahlen hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der PNP wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

28.02.2017

Gerda Hasselfeldt zu Martin Schulz

Zum Vorwurf von Martin Schulz, die Union sei schuld an der schlechten Sicherheitslage, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der NOZ wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

26.02.2017

Gerda Hasselfeldt zu Steuerentlastungen und Abbau des Solidaritätszuschlags

Zu der Debatte um Steuerentlastungen und den Abbau des Solidaritätszuschlags hat sich die Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Rheinischen Post wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

22.02.2017

Gerda Hasselfeldt zum Gesetzentwurf zur Begrenzung von Managergehältern

Zu dem von der SPD vorgelegten Gesetzentwurf zur Begrenzung von Managergehältern hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Passauer Neuen Presse und der Funke Mediengruppe wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

22.02.2017

Gerda Hasselfeldt zum Kabinettsbeschluss zur Durchsetzung der Ausreisepflicht

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht beschlossen. Hierzu erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, MdB: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

21.02.2017

Gerda Hasselfeldt zu den Forderungen von Martin Schulz und den Korrekturen der Agenda 2010

Zu den Forderungen von Martin Schulz und den Korrekturen der Agenda 2010 hat sich die Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

21.02.2017

Gerda Hasselfeldt zur Aufhebung der Sonderstellung der DRK-Schwestern

Zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts über den Verlust der arbeitsrechtlichen Sonderstellung der Rotkreuz-Schwestern in Deutschland erklärt die CSU-Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt:  mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

20.02.2017

Gerda Hasselfeldt zur Überprüfung von Handydaten

Zu den Plänen der Bundesregierung, wonach Handydaten stärker als bisher überprüft werden sollen, um die Identität von Asylbewerbern zu klären, hat sich die CSU-Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

20.02.2017

Gerda Hasselfeldt zur Klausurtagung 2018 in Kloster Seeon

Der Landesgruppenvorstand hat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen, dass auch im kommenden Jahr die Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag wieder in Kloster Seeon stattfindet. Dazu erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

19.02.2017

Gerda Hasselfeldt zum Thema Sozialbetrug von Asylbewerbern

Zu der Diskussion um Sozialbetrug von Asylbewerbern hat sich die Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Funke Mediengruppe wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

17.02.2017

Gerda Hasselfeldt zum Thema Managergehälter

Zu der Diskussion um Managergehälter hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Rheinischen Post wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

17.02.2017

Gerda Hasselfeldt zur Maut

Zu dem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages bezüglich der Maut hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber dem Pressebüro Herholz + Buchsteiner wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

09.02.2017

Gerda Hasselfeldt zum Thema Abschiebungen

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat sich zum Thema Abschiebungen gegenüber der Rheinischen Post wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

04.02.2017

Gerda Hasselfeldt zu den „Bauernregeln“ von Bundesministerin Hendricks

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat sich zu den „Bauernregeln“ von Bundesministerin Hendricks gegenüber der Funke-Mediengruppe am Samstag wie folgt geäußert: mehr lesen...

Henning Schacht
Henning Schacht

03.02.2017

Gerda Hasselfeldt zu den Umfragewerten der SPD

Zu den Umfragewerten der SPD hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

26.01.2017

Neujahrsempfang anl. des 50-jährigen Jubiläums der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Neben der HSS-Vorsitzenden, Staatsministerin a.D. Prof. Ursula Männle, und dem Spiegel-Redakteur, Jan Fleischhauer, hielt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, ein Grußwort im Hauptstadtbüro der HSS. mehr lesen...

25.01.2017

Rundgang auf der Grünen Woche

Bei ihrem Rundgang auf der Grünen Woche in Berlin, der weltweit wichtigsten Messe für Land- und Ernährungswirtschaft sowie Gartenbau, unterstrich die CSU-Landesgruppe einmal mehr ihre Rolle als verlässlicher Partner für die Landwirtschaft. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

18.01.2017

Gerda Hasselfeldt zur Rede des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke

Zur Rede des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden, Björn Höcke, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der NOZ wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

18.01.2017

Gerda Hasselfeldt zur Rede der Premierministerin Theresa May

Nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat sich die Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt MdB, gestern gegenüber der WELT wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

13.01.2017

Gerda Hasselfeldt zur Diskussion um die Verwendung des Überschusses

Zur Debatte um die Verwendung des Überschusses hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

11.01.2017

Gerda Hasselfeldt zur Haltung der Grünen in Sicherheitsfragen

Zu der Haltung der Grünen in Fragen der Inneren Sicherheit hat sich die Landesgruppenvorsitzende gestern gegenüber der FAZ wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

11.01.2017

Gerda Hasselfeldt zum Sicherheitspaket

Die Minister de Maizière und Maas haben eine schärfere Gangart gegen islamistische Gefährder verabredet. Hierzu äußert sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

11.01.2017

Gerda Hasselfeldt zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat heute entschieden, dass Schulen muslimische Mädchen zur Teilnahme am gemischten Schwimmunterricht verpflichten dürfen. Dazu hat sich die Landesgruppenvorsitzende gegenüber der BILD-Zeitung wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

11.01.2017

Gerda Hasselfeldt zur Ankündigung der SPD zur Entlastung von Wohnungskäufern

Zu der Ankündigung der SPD, Wohnungskäufer bei teuren Nebenkosten für Notar- und Grundbucheinträge entlasten zu wollen, hat sich die Landesgruppenvorsitzende gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung wie folgt geäußert: mehr lesen...

10.01.2017

Gerda Hasselfeldt zum Tod des Altbundespräsidenten Roman Herzog

zum Tod des Altbundespräsidenten Roman Herzog erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

09.01.2017

Gerda Hasselfeldt zu der Debatte um die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer

Zu der Debatte um die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer und der Forderung Cem Özdemirs im Gegenzug für ein Rücknahmeabkommen diesen Ländern z.B. Visaerleichterung anzubieten, äußert sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, wie folgt: mehr lesen...

Foto: Nadine Tschorn
Foto: Nadine Tschorn

04.-06.01.2017

Ergebnisse der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe in Kloster Seeon

Terroranschläge, Flüchtlingsströme, Brexit: Die Klausurtagung der CSU-Landesgruppe fand dieses Jahr in bewegten Zeiten statt. Vom 04. bis zum 06. Januar 2017 tagten die Bundestagsabgeordneten im oberbayerischen Kloster Seeon. Die klare Botschaft: „Wir stehen für Sicherheit und Stabilität", so die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

26.12.2016

Gerda Hasselfeldt zur Klausurtagung 2017

Seit Jahrzehnten bildet die Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag den Auftakt des politischen Jahres. Dieses Mal mit einer Premiere: Wegen Sanierungsarbeiten in Wildbad Kreuth findet die Tagung zum ersten Mal im oberbayerischen Kloster Seeon statt. Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zuwanderung – vom 4. bis 6. Januar 2017 werden wieder viele aktuelle Themen mit hochrangigen Gästen aus dem In- und Ausland diskutiert. mehr lesen...

Gerda Hasselfeldt zur Klausurtagung 2017
Close

20.12.2016

Gerda Hasselfeldt zu dem mutmaßlichen Anschlag in Berlin

Zu dem mutmaßlichen Anschlag in Berlin äußerte sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt MdB, wie folgt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

18.10.2016

Gerda Hasselfeldt zum Weihnachtsverbot an der Deutschen Schule in Istanbul

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt MdB, hat sich zum Weihnachtsverbot an der Deutschen Schule in Istanbul folgendermaßen geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

17.12.2016

Gerda Hasselfeldt zur Forderung von Herrn Gabriel nach Kürzung des Kindergeldes für EU-Ausländer mit Familie im Heimatland

Zur Forderung von Herrn Gabriel nach Kürzung des Kindergeldes für EU-Ausländer mit Familie im Heimatland hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

16.12.2016

Gerda Hasselfeldt zur Neufestsetzung des Bedarfs für Asylbewerber

Der Bundesrat hat die Neufestsetzung des Bedarfs für Asylbewerber abgelehnt, dazu erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt MdB  mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

14.12.2016

Gerda Hasselfeldt zum Pflegebericht

Zu dem Pflegebericht, der heute im Kabinett beschlossen wurde, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

09.12.2016

Hasselfeldt: Wir trauern um eine außerordentliche Frau und eine bedeutende Persönlichkeit

Zum Tod von Hildegard Hamm-Brücher erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

03.12.2016

Gerda Hasselfeldt im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung

Gerda Hasselfeldt äußerte sich im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung zur Flüchtlingskrise, dem Verhältnis zur Schwersterpartei CDU und zu den Ereignissen in der Türkei.

Lesen Sie hier das Interview. 

01.12.2016

Nikolausfeier der Vereinigung der Freunde der CSU

Die Nikolausfeier der Vereinigung der Freunde der CSU in Berlin hat eine lange und gute Tradition. So auch in diesem Jahr. Nach gutem Brauch hielt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt die Festrede. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

01.12.2016

Hasselfeldt: Es führt uns allen vor Augen wie wichtig das Thema Cybersicherheit ist

Zu den weltweiten Attacken auf Router der Telekom hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Rheinischen Post wie folgt geäußert: mehr lesen...

28.11.2016

Gerda Hasselfeldt zum Tod von Bundestagsvizepräsident Peter Hintze

Zum Tod von Bundestagsvizepräsident Peter Hintze hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Gerda Hasselfeldt MdB gegenüber der dpa wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

25.11.2016

Hasselfeldt: Müssen Gesamtversorgungsniveau im Blick haben

Einigkeit bei der Rente: Die Koalitionsspitzen aus Union und SPD hatten sich am Donnerstagabend darauf verständigt, dass die Renten in Ost- und Westdeutschland ab 2018 bis 2025 vollständig angeglichen werden sollen. Die Erwerbsminderungsrente soll aufgestockt werden. Die Mütterrente bleibt auf der Tagesordnung. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

24.11.2016

Gerda Hasselfeldt zu dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts in Schleswig zum Schutzstatus einer syrischen Klägerin

Zu dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts in Schleswig zum Schutzstatus einer syrischen Klägerin hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der dpa wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

21.11.2016

Gerda Hasselfeldt zur weiteren Kanzlerkandidatur von Angela Merkel

Zu der Ankündigung von Angela Merkel, wieder als Kanzlerkandidaten antreten zu wollen, hat sich die die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

17.11.2016

Gerda Hasselfeldt zum Kreuther Trennungsbeschluss

Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, zum Kreuther Trennungsbeschluss wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

16.11.2016

Gerda Hasselfeldt zur Äußerung von Frau Özoguz

Zu Äußerungen von Frau Özoguz, man müsse bei der Verfolgung von Islamisten mit sehr großem Augenmaß vorgehen, äußerte sich Gerda Hasselfeldt MdB, Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung wie folgt: mehr lesen...

15.11.2016

Rede Deutscher Arbeitgebertag 2016

Am 15. November fand die wichtigste Tagung der gesamten deutschen Wirtschaft in Berlin statt. 1 500 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutierten über die aktuellen sozial- und wirtschaftspolitischen Herausforderungen. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

14.11.2016

„Wir setzen auf Kontinuität und Stabilität“ Gerda Hasselfeldt zu Frank-Walter Steinmeier

Gegenüber der Rheinischen Post hat sich Gerda Hasselfeldt, Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

14.11.2016

Gerda Hasselfeldt zum Parteitag der Grünen

Zum Parteitag der Grünen äußerte sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt: mehr lesen...

Foto: Bernhardt Link
Foto: Bernhardt Link

11.11.-12.11.2016

Bundesvertreterversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands

Die Landesgruppenvorsitzende der CSU im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt MdB, sprach vor 400 Gästen auf der diesjährigen Bundesvertreterversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

10.11.2016

"Das Ergebnis gilt es zu respektieren und nicht zu verteufeln"
Gerda Hasselfeldt zur US-Wahl

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat sich zur US-Wahl gegenüber der „Welt“ wie folgt geäußert mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

09.11.2016

Gerda Hasselfeldt zum Auftritt von Nora Illi bei Anne Will

Zu dem Auftritt von Nora Illi bei Anne Will an diesem Sonntag hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

31.10.2016

Wir haben vieles erreicht. Reden wir darüber!
Kommentar von Gerda Hasselfeldt im Bayernkurier

Gerda Hasselfeldt stellt in ihrem Kommentar im Bayernkurier klar, dass in der Flüchtlingspolitik wichtige Entscheidungen getroffen wurden. CDU und CSU haben die Weichen gestellt, damit sich eine Situation wie 2015 nicht wiederholt. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

21.10.2016

Hasselfeldt zur Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente

Zum EuGH-Urteil, wonach die Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente in Deutschland nicht zulässig ist, hat sich die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Wahlkreisabgeordnete, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Passauer Neuen Presse wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Julian Baumann
Foto: Julian Baumann

14.10.2016

Gerda Hasselfeldt im Interview mit Robert Rossmann und Thorsten Schmitz

Das Gerda Hasselfeldt die Erziehung ihrer Kinder in den Achtzigerjahren ihrem Mann überließ, war damals noch außergewöhnlicher als heute – besonders in der CSU. Manchmal fragt Gerda Hasselfeldt sich selbst, wie sie das geschafft hat.

Lesen Sie hier das persönliche Interview mit Gerda Hasselfeldt.

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

14.10.2016

Gerda Hasselfeldt zur Einigung bei Bund-Länder-Finanzbeziehungen

Zur Einigung bei der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

13.10.2016

Gerda Hasselfeldt zur CETA-Entscheidung "Das sollte den Kritikern zu denken geben"

Zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, dass die Bundesregierung das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA unterzeichnen kann, erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt mehr lesen...

Foto:Henning Schacht
Foto:Henning Schacht

12.10.2016

Hasselfeldt: "Deutschland kann sich Zuwanderung in die sozialen Sicherungssysteme nicht leisten"

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt äußerte sich zu dem heute im Bundeskabinett beschlossenen Leistungsausschluss für EU-Ausländer gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung  mehr lesen...

Foto: CSU-Landesgruppe
Foto: CSU-Landesgruppe

10.-11.10.2016

Treffen mit dem ÖVP-Parlamentsklub in Wien -
Hasselfeldt unterstreicht Gemeinsamkeiten in der Flüchtlingspolitik

Anfang der Woche trafen sich der Vorstand der CSU-Landesgruppe mit dem ÖVP-Parlamentsklub in Wien. Bei dem Treffen stellten sich viele Gemeinsamkeiten zwischen dem ÖPV-Parlamentsklub und der CSU-Landesgruppe heraus mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

07.10.2016

Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

Beim Koalitionsausschuss erzielten die Parteichefs von CSU, CDU und SPD einen Kompromiss beim Thema Entgeltgleichheit. Außerdem einigten sie sich auf eine Strafverschärfung beim Einbruchsdiebstahl. mehr lesen...

28.09.2016

"Der Deutsche Bundestag - Zwischen Theorie und Praxis"
Gerda Hasselfeldt im Gespräch mit Studenten der Ruhr-Universität Bochum

Im Rahmen des politikwissenschaftlichen Seminars "Der Deutsche Bundestag - Parteien und Fraktionen zwischen Verfassungstheorie und der politischen Praxis" hatten Studentinnen und Studenten der Ruhr-Universität Bochum ein Gespräch mit Gerda Hasselfeldt. mehr lesen...

27.09.2016

"MdB trifft THW - Vielfalt im Einsatz"

Die THW-Bundesvereinigung e.V., die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, die THW-Jugend und die Stiftung THW luden zu der Veranstaltung "MdB trifft THW - Vielfalt im Einsatz" ein. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

22.09.2016

Hasselfeldt: Wir sorgen für Rechtssicherheit und den Erhalt von Arbeitsplätzen

Zur Einigung im Vermittlungsausschuss zur Erbschaftssteuerreform erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

20.09.2016

Im Unions-Streit um die Obergrenze fordert Gerda Hasselfeldt einen Kompromiss

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat sich gegenüber der Rheinischen Post für einen Kompromiss zwischen der CDU und CSU ausgesprochen: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

16.09.2016

Hasselfeldt: Justizminister Maas muss jetzt schleunigst für Klarheit sorgen

Zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Passauer Neuen Presse (Freitag) wie folgt geäußert: mehr lesen...

15.09.2016

Quo vadis Union? Gerda Hasselfeldt diskutierte auf Einladung des CDU-Abgeordneten Markus Weinberg in Hamburg

Über die Frage „Quo vadis Union“ diskutierte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt auf Einladung des CDU-Abgeordneten Markus Weinberg jüngst in Hamburg. mehr lesen...

Foto: CSU-Landesgruppe
Foto: CSU-Landesgruppe
Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

13.09.2016

Hasselfeldt: Wir sind mit der repräsentativen Demokratie gut gefahren

Zur Diskussion um Volksentscheide auf Bundesebene hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber dem Münchner Merkur (Dienstag) wie folgt geäußert: mehr lesen...

07.09.2016

Eine ausgezeichnete Grundlage für die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen

In ihrer Rede zum Haushaltsgesetz 2017 betonte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, dass es Deutschland sehr gut gehe: Die Beschäftigungslage sei gut wie nie, die Preise seien stabil und die Reallöhne seien gestiegen. Dies alles habe die Bundesregierung durch ihre soliden Haushalte erreicht. Auch seien, aus mehr lesen...

Eine ausgezeichnete Grundlage für die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen
Close

06.09.2016

Hasselfeldt: Wir haben verstanden

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, hat sich gestern zum Wahlergebnis in Mecklenburg-Vorpommern gegenüber der NOZ wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

05.09.2016

CSU erhöht nach CDU-Wahlniederlage Druck in Flüchtlingspolitik

Tiroler Tageszeitung vom 5. September 2016

...Auch die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, forderte nach der Wahl ein Signal „Wir haben verstanden.“ Es müsse jetzt mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

02.09.2016

Union im Bundestag bereitet Steuersenkungen vor

finanzen.net vom 2. September 2016

...Für die nächste Legislaturperiode kündigte Hasselfeldt "eine Entlastung der Steuerpflichtigen" in einer "verkraftbaren Größenordnung an". Details dazu würden noch ausgearbeitet. Hasselfeldt bekräftigte aber, dass beim mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

29.08.2016

Hasselfeldt: Sigmar Gabriel hat in den Sommerferien offensichtlich den Sinn für die Realität verloren

Zur Aussage von Sigmar Gabriel, die Union würde in der Flüchtlingspolitik und beim Thema innere Sicherheit blockieren, erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag

25.08.2016

Gerda Hasselfeldt zum Tod von Walter Scheel

Zum Tod des ehemaligen Bundespräsidenten und früheren Bundesministers für Auswärtiges, Walter Scheel, erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutsche Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

25.08.2016

Hasselfeldt: Wer die deutsche Staatsangehörigkeit will, sollte sich klar und vorbehaltlos zu ihr bekennen.

Zur Debatte um die doppelte Staatsangehörigkeit hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, gestern gegenüber der Funke-Mediengruppe wie folgt geäußert: mehr lesen...

Ftoto: Henning Schacht
Ftoto: Henning Schacht

20.08.2016

Hasselfeldt: Teilverbot der Burka richtiges Signal

Zum Beschluss der Innenminister von CDU und CSU, die Burka in bestimmten Bereichen zu verbieten, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der NOZ (Samstag) wie folgt geäußert: mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

15.08.2016

Hasselfeldt: Vorschnelle Urteile haben noch nie weitergeholfen

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat sich zu der skeptischen TTIP-Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Gabriel gegenüber der Funke-Mediengruppe wie folgt geäußert mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

15.08.2016

Hasselfeldt: Es geht darum, dass man die Themen behandelt, die die Menschen beschäftigen

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat sich gegenüber dem Straubinger Tagblatt (Montag) wie folgt geäußert mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

01.08.2016

CSU fordert ein Burka-Verbot in Deutschland

...Auch die CSU sei zudem wie Spahn für ein Burka-Verbot, sagte Hasselfeldt. "Die Vollverschleierung widerspricht der Gleichberechtigung von Mann und Frau und macht mehr lesen...

19.07.2016

Hasselfeldt: Familien stehen bei der CSU an oberster Stelle

Manuela Schwesig hat erneut ihren Vorschlag für eine Familienarbeitszeit und ein staatliches Familiengeld ins Gespräch gebracht. Dazu hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der PNP wie folgt geäußert mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

19.07.2016

Hasselfeldt: Wir tun alles, um das Land bestmöglich zu regieren.

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat sich gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (u.a. Leipziger Volkszeitung, Hannoversche Allgemeine Zeitung) wie folgt geäußert mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

19.07.2016

CSU lehnt Schwesigs Idee für neues Familiengeld strikt ab

Nordwest-Zeitung vom 19. Juli 2016

„Wir setzen uns für eine Anerkennung ein, die möglichst vielen Familien zu Gute kommt. Das ist bei Frau Schwesigs Familiengeld nicht der Fall“, erklärte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

16.07.2016

CSU streitet über Volksabstimmungen

RP.ONLINE vom 16. Juli 2016

...Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt (CSU) hatte bereits Anfang Juli in Berlin vor Journalisten deutlich gemacht, dass die Bundestagsabgeordneten der Partei "einem solchen Instrument skeptisch bis ablehnend gegenüberstehen". mehr lesen...

08.07.2016

Hasselfeldt: Die Unternehmen in Deutschland brauchen dringend Rechtssicherheit

Der Bundesrat hat heute die Erbschaftssteuerreform in den Vermittlungsausschuss verwiesen, dazu sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

08.07.2016

Hasselfeldt: Grüne verweigern sich der Realität

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, hat sich zur Debatte um die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsstaaten in der NOZ, wie folgt geäußert mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

29.06.2016

Hasselfeldt fordert Mitspracherecht des Bundestags bei Ceta-Abkommen

"Internationale Handelsabkommen wie Ceta nehmen einen großen Teil in der öffentlichen Debatte ein. Deshalb dürfen die nationalen Parlamente gerade in der jetzigen Situation nicht außen vor gelassen werden", sagte sie am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

24.06.2016

Hasselfeldt: Ein schwerer Schlag für Europa und Großbritannien

Zur Entscheidung in Großbritannien für einen Austritt aus der Europäischen Union sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

23.06.2016

Hasselfeldt: Beleg des gemeinsamen Gestaltungswillens

Gerda Hasselfeldt hat sich zur anstehenden Klausur von CDU und CSU an diesem Wochenende wie folgt geäußert mehr lesen...

22.06.2016

Sommerfest 2016 der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Auch in diesem Jahr hatte die CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu Ihrem Sommerfest in den Zollpackhof am Moabiter Werder eingeladen. Am Ufer der Spree und mit Blick auf das Bundeskanzleramt genossen die Fraktionsmitglieder den lauen mehr lesen...

20.06.2016

Seine Königliche Hoheit Herzog Franz von Bayern zu Besuch im Deutschen Bundestag

Gemeinsam mit einigen Persönlichkeiten aus Bayern besucht seine Königliche Hoheit Herzog Franz von Bayern jedes Jahr eines der neuen Bundesländer. In diesem Jahr war Berlin an der Reihe. mehr lesen...

16.06.2016

Frühstücksgespräch mit Ehepaar Robert Hébras

Zu einem intensiven Austausch hatte Gerda Hasselfeldt den französischen Widerstandskämpfer Robert Hébras und seine Frau zu einem Früstücksgespräch in Ihr Berliner Büro eingeladen. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

13.06.2016

CSU gegen Wiedereinführung von Vermögensteuer

...Aufwand und Ertrag stünden „in keinem verantwortbaren Verhältnis“. Außerdem sei die Vermögensteuer eine Substanzsteuer, die „jede wirtschaftliche Tätigkeit erschwert“ mehr lesen...

08.06.2016

Kultursalon der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Mehr als 1.000 Gäste kamen zum Kultursalon unter der Reichstagskuppel, unter ihnen die Bundeskanzlerin. „Deutschland ist eine Kulturnation“, stellte Angela Merkel fest. mehr lesen...

Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

08.06.2016

Bayern beschließt Hilfspaket und fordert Geld vom Bund

merkur.de vom 8. Juni 2016

...CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sagte: „Meine Position ist, dass wir die Menschen, die davon in wirklich dramatischer Weise betroffen sind, auch finanziell nicht alleine lassen, und deshalb werde ich dafür eintreten und kämpfen, dass wir auch von Bundesseite mehr lesen...

04.06.2016

"Trennung der Unionsschwestern bringt keinen weiter"

Im Exklusivinterview mit Theomas Vitzhum (DIE WELT) nimmt Gerda Hasselfeldt, die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Stellung zum Verhältnis der Schwesternparteien CDU und CSU sowie zur Flüchtlingspolitik. mehr lesen...

02.06.2016

Hasselfeldt: Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer

Zur Flutkatastrophe in Niederbayern äußert sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, wie folgt mehr lesen...

25.05.2016

Hasselfeldt: Koalition schafft neuen Rahmen für Integration

Das Kabinett hat heute das Integrationsgesetz beschlossen. Dazu sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt mehr lesen...

25.05.2016

Hasselfeldt: Keine Abstriche bei Visafreiheit

Zum Verhalten der Türkei und den Aussagen des türkischen Präsidenten zur Diskussion um eine Visafreiheit hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert mehr lesen...

19.05.2016

Hasselfeldt: Schlingerkurs der SPD ist nicht der richtige Weg, um Vertrauen der Bevölkerung zurückzugewinnen

Zu den Umfragewerten der SPD und dem Status als Volkspartei hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Rheinischen Post (Donnerstag) wie folgt geäußert mehr lesen...

09.05.2016

Hasselfeldt: Unterschiedliche Schwerpunkte sind ganz normal

Zur Debatte um ein eigenes Wahlprogramm der CSU hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ wie folgt geäußert mehr lesen...

02.05.2016

Hasselfeldt: Der plumpe Populismus der AfD bietet keine Lösungen

Zum AfD-Parteitag hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der „Welt“ wie folgt geäußert mehr lesen...

28.04.2016

Hasselfeldt: Keine Einwanderung in unsere Sozialsysteme

Bundesministerin Nahles hat einen Gesetzentwurf zur Begrenzung des Anspruchs auf Sozialleistungen für in Deutschland lebende EU-Ausländer vorgelegt. Dazu hat sich Gerda Hasselfeldt heute wie folgt geäußert: mehr lesen...

27.04.2016

Zukunftskongress "Deutschland 2050 - Gesellschaft. Mobilität. Arbeit."

Auf dem Zukunftskongress „Deutschland 2050 – Gesellschaft. Mobilität. Arbeit.“ der Jungen Gruppe der CDU/CSU hielt die Landesgruppenvorsitzende der CSU im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, einen Impulsvortrag. mehr lesen...

07.04.2016

Hasselfeldt: Dies ist meine letzte Wahlperiode

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde,

im Rahmen der Bundeswahlkreiskonferenz in Fürstenfeldbruck am 6. April habe ich offiziell bekannt gegeben, dass dies meine letzte Wahlperiode im Deutschen Bundestag ist. Nach 30 Jahren mehr lesen...

06.04.2016

Hasselfeldt: Einen Schuldenschnitt wird es mit der CSU nicht geben

Zur Debatte um einen Schuldenschnitt und die Beteiligung des IWF an einem Hilfsprogramm für Griechenland hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, gegenüber Reuters wie folgt geäußert mehr lesen...

01.04.2016

Hasselfeldt: Mit Genscher geht ein großer Sohn der Bundesrepublik

Zum Tod von Hans-Dietrich Genscher sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutsche Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

23.03.2016

Hasselfeldt: Griechenland muss ernsthaft und nachhaltig EU-Außengrenzen schützen

Im Anschluss an Ihre Informationsreise nach Griechenland erklärte Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

22.03.2016

Hasselfeldt: Anschläge im Herzen Europas treffen uns alle ins Mark

Zu den heutigen Anschlägen in der belgischen Hauptstadt Brüssel erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

21.03.2016

Hasselfeldt: Wir halten an unseren Grundprinzipien fest

Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt hat sich exklusiv gegenüber der Passauer Neuen Presse zur Umsetzung der Beschlüsse des EU-Türkei-Gipfels – wie folgt – geäußert: mehr lesen...

18.03.2016

Hasselfeldt: Guido Westerwelle wird Deutschland als Politiker und als Mensch sehr fehlen

Zum Tod des ehemaligen Bundesministers für Auswärtiges, Dr. Guido Westerwelle, erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt mehr lesen...

16.03.2016

Hasselfeldt: Größtes Investitionsprogramm für Infrastruktur

Heute hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den Bundesverkehrswegeplan 2030 vorgestellt. Dazu erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

01.03.2016

Hasselfeldt: Wir sind für zusätzliche nationale Maßnahmen, falls Europa bei der Lösung nicht vorankommt

Gerda Hasselfeldt hat sich zum Talkshow-Auftritt der Bundeskanzlerin bei Anne Will gegenüber der Augsburger Allgemeinen (Dienstag) wie folgt geäußert mehr lesen...

01.03.2016

Hasselfeldt: Herr Gabriel betreibt ein gefährliches Spiel

Zur Forderung Sigmar Gabriels nach einem Solidaritätspakt hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Funke Mediengruppe (Sonntag) wie folgt geäußert mehr lesen...

25.02.2016

Hasselfeldt: Wir haben noch Verhandlungsbedarf

Zur Kritik des SPD-Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann, die CSU würde die geplanten Gesetzentwürfe zu Leiharbeit und Erbschaftssteuer aus sachfremden Motiven blockieren, hat sich heute Gerda Hasselfeldt wie folgt geäußert mehr lesen...

24.02.2016

Hasselfeldt: Unser Ziel ist es, die Flexibilität der Instrumente Werkverträge und Zeitarbeit zu erhalten

Andrea Nahles wirft der CSU vor, den Gesetzentwurf zu Werkverträgen und Zeitarbeit zu blockieren. Gerda Hasselfeldt hat sich gegenüber der Passauer Neuen Presse (Donnerstag) dazu wie folgt geäußert mehr lesen...

22.02.3016

Hasselfeldt: Ich begrüße die Vereinbarung des EU-Gipfels sehr

Frau Hasselfeldt hat sich heute bei der Bild-Zeitung wie folgt zur Vereinbarung des EU-Gipfels in Sachen Kindergeld und Sozialleistungen geäußert mehr lesen...

17.02.2016

Hasselfeldt: SPD und Grüne müssen jetzt Flagge zeigen

Zu den Verzögerungen bei der Einstufung weiterer sicherer Herkunftsländer durch SPD und Grüne hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber dem Bayernkurier wie folgt geäußert: mehr lesen...

14.02.2016

Hasselfeldt: Missbrauch unbedingt verhindern

Gerda Hasselfeldt hat sich heute gegenüber AFP zum Nahles-Plan – wie folgt - geäußert: mehr lesen...

11.02.2016

Hasselfeldt: Aussetzung Familiennachzug ist wichtiges Signal

Zur Einigung beim Asylpaket II hat sich Gerda Hasselfeldt heute wie folgt geäußert: mehr lesen...

09.02.2016

Hasselfeldt: Aussetzung des Familiennachzugs ohne Ausnahmen

Zur Diskussion über die Aussetzung des Familienauszugs hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber REUTERS heute wie folgt geäußert: mehr lesen...

08.02.2016

Hasselfeldt: Absprachen mit der SPD werden zur Zitterpartie

Zum Asylpaket II und der Rolle der SPD hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Passauer Neuen Presse (Montag) wie folgt geäußert: mehr lesen...

07.02.2016

Hasselfeldt: Zuverlässigkeit sieht anders aus

Zu den Irritationen bei der SPD zum Asylpaket II hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber Reuters wie folgt geäußert: mehr lesen...

02.02.2016

Hasselfeldt: Wir müssen Integrationsbereitschaft einfordern

Zu den Äußerungen von Andrea Nahles, wer sich nicht integrieren will die Leistungen zu kürzen, hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der NOZ (Dienstag) wie folgt geäußert: mehr lesen...

29.01.2016

Hasselfeldt: Ganz im Sinne der CSU

Zur Einigung zum Asylpaket II hat sich Gerda Hasselfeldt gestern Abend wie folgt geäußert: mehr lesen...

28.01.2016

Hasselfeldt: SPD ist in Flüchtlingsfrage orientierungslos

Frau Hasselfeldt hat sich gegenüber der Rheinischen Post – wie folgt – geäußert: „Bayern trägt die Hauptlast des Flüchtlingszustroms. Deshalb ringen wir mit aller Kraft um die beste Lösung der Flüchtlingskrise. mehr lesen...

18.01.2016

Hasselfeldt: Familiennachzug konsequent einschränken

Zur Forderung von Familienministerin Schwesig, den Familiennachzug nicht zu begrenzen, hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber Funke-Medien am Sonntag wie folgt geäußert: mehr lesen...

29.12.2015

Hasselfeldt: Wir müssen Armutsmigration verhindern

Zu der Ankündigung von Andrea Nahles, den Sozialhilfeanspruch von EU-Ausländern per Gesetz zu beschränken, hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Rheinischen Post wie folgt geäußert: mehr lesen...

15.12.2015

Zum Vorschlag der EU-KOM zur Verbesserung des EU-Außengrenzschutzes

Gerda Hasselfeldt hat sich gegenüber der Rheinischen Post zum Vorschlag der EU-KOM zur Verbesserung des EU-Außengrenzschutzes wie folgt geäußert: mehr lesen...
Foto: Tino Lex
Foto: Tino Lex

10.12.2015

Festvortrag und Podiumsdiskussion an der Universität Regensburg

Auf Einladung der Universität Regensburg roots e.V., dem Alumni-Verein der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, hielt die CSU-Landesgruppenvorsitzende im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, MdB einen Vortrag zu Asyl und Flüchtlingspolitik. mehr lesen...

07.12.2015

Hasselfeldt: Wir müssen neue Wege gehen

Zu den Vorschlägen, die Grenzschutzagentur Frontex zu stärken, hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert: mehr lesen...

07.12.2015

Das zeigt einmal mehr den Stellenwert der Klausur der CSU-Landesgruppe

Der britische Premierminister David Cameron wird 2016 zur Klausurtagung der CSU-Landesgruppe nach Wildbad Kreuth kommen. Dazu hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, gegenüber der Süddeutschen Zeitung wie folgt geäußert: mehr lesen...

05.12.2015

JU will Begrenzung der Flüchtlingszahlen

Auf ihrem Zukunftskongress in Coburg bezieht die Nachwuchsorganisation der Union eindeutig Stellung. Unterstützung kommt von Gerda Hasselfeldt, Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag. mehr lesen...

04.12.2015

Hasselfeldt: Einzelfallprüfung auch für Syrer ist richtig wie notwendig

Der Bundesinnenminister hat sich mit den Länderinnenministern darauf verständigt, künftig auch bei Flüchtlingen aus Syrien wieder jeden Einzelfall zu prüfen. Dazu sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

03.12.2015

Traditioneller Nikolaus-Abend des Vereins „Freunde der CSU“

In ihrer Festrede auf dem traditionellen Nikolausabend des Vereins "Freunde der CSU" in der Bayerischen Vertretung in Berlin erläuterte Gerda Hasselfeldt die Entwicklungen und den aktuellen Stand zu Asyl und Flüchtlingen ebenso, wie mehr lesen...

24.11.2015

Hasselfeldt: Auftrag der Erinnerungsarbeit bleibt aktuell

Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt nahm als Schirmherrin an der Aufführung des Kunstprojekts „Für das Ende der Zeit“ in der Bayerischen Vertretung in Berlin teil. Das Projekt mahnt am Beispiel der Judenvernichtung die Verantwortung eines jeden Einzelnen an. mehr lesen...

21.11.2015

Hasselfeldt: Heimische Bevölkerung nicht überfordern und Flüchtlingszahlen begrenzen

Auf dem CSU-Parteitag 2015 in München unterstrich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, drei große Aufgaben, die Deutschland im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise zu bewältigen habe: die humanitäre Versorgung der Schutzbedürftigen, die Integration der Bleibeberechtigen und die Begrenzung der Flüchtlingszahlen. mehr lesen...

24.11.2015

Hasselfeldt: Vereinbarungen müssen gelten

Zum Asylpaket II hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Rheinischen Post (Mittwoch) wie folgt geäußert: mehr lesen...

24.11.2015

Hasselfeldt: Keine Vergemeinschaftung von Risiken für Sparer

Die EU-Kommission hat heute ihre Pläne für eine Vergemeinschaftung der Einlagensicherung vorgestellt. Dazu erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

23.11.2015

Hasselfeldt: Politik ist ein stetes Ringen um den richtigen Kurs

Gerda Hasselfeldt hat sich gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung wie folgt geäußert: 

„Politik ist ein stetes Ringen um den richtigen Kurs. Die Union war in den vergangenen Wochen der Taktgeber für wichtige Maßnahmen, die  mehr lesen...

19.11.2015

Hasselfeldt: Einsatz der Bundeswehr erwägen – Länder nicht aus Verantwortung entlassen

Gerda Hasselfeldt hat sich in der Rheinischen Post zur Debatte um Bundeswehreinsätze im Innern wie folgt geäußert:

„Sollte es die Lage in Deutschland erfordern, dann muss auch die Bundeswehr einen Beitrag zur Sicherheit der Bürger leisten können. Sicherheit für die Menschen hat oberste Priorität.... mehr lesen...

14.11.2015

Hasselfeldt: Tief bestürzt – müssen eng zusammenstehen

Zu den Anschlägen in Paris sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag: „Wir sind tief bestürzt über die barbarischen Anschläge in Paris. mehr lesen...

10.11.2015

Hasselfeldt: Helmut Schmidt war ein bedeutender Staatsmann und mutiger Krisenmanager

Altkanzler Helmut Schmidt ist am Dienstag verstorben. Zu dessen Tod erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

06.11.2015

Hasselfeldt: Es kommt auf den Inhalt an

Gerda Hasselfeldt hat sich heute zu Aussagen der SPD zum Asylkompromiss bei der NOZ wie folgt geäußert:

„Es gibt für die SPD keinen Grund für Triumphgeheul, nur weil wir nicht auf dem Begriff Transitzone beharrt haben. Nicht die Verpackung ist entscheidend mehr lesen...

02.11.2015

Hasselfeldt: SPD muss parteitaktische Spielchen sein lassen

Gerda Hasselfeldt hat sich zur Diskussion um Transitzonen und den Vorschlägen der SPD gegenüber der Passauer Neuen Presse  wie folgt geäußert: mehr lesen...

23.10.2015

Hasselfeldt: Transitzonen sind wichtiger Schritt

Zur Einigung der Koalition, Asylsuchende ohne Asyl-Anspruch bereits an der Grenze abzuweisen, sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

20.10.2015

Hasselfeldt: Familiennachzug für Flüchtlinge überprüfen

Roth (dpa) - CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat sich angesichts der hohen Flüchtlingszahlen für eine Überprüfung der Regeln zum Familiennachzug ausgesprochen. mehr lesen...

18.10.2015

Hasselfeldt: Es bedarf keines Grenzzauns

Frau Hasselfeldt hat sich heute gegenüber der Funke-Mediengruppe zur Forderung der Polizeigewerkschaft nach Grenzzäunen - wie folgt - geäußert: mehr lesen...

17.10.2015

Hasselfeldt: Das Asylpaket ist nur ein erster Schritt

Zur Verschärfung des Asylrechts hat sich Frau Hasselfeldt heute gegenüber der Funke-Mediengruppe – wie folgt – geäußert: mehr lesen...

09.10.2015

Hasselfeldt: Wir brauchen Transitbereiche an den Grenzen

Gerda Hasselfeldt hat sich zur Asylpolitik gegenüber dem Focus wie folgt geäußert mehr lesen...

09.10.2015

Hasselfeldt: Am Ende der Belastbarkeit

Gerda Hasselfeldt hat sich zur Flüchtlingspolitik gegenüber dem Münchner Merkur wie folgt geäußert mehr lesen...

08.10.2015

Hasselfeldt: Wir müssen die Kräfte aller staatlichen Ebenen bündeln

Zur Ernennung von Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) zum Chef-Koordinator der Flüchtlingspolitik sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, heute bei der Rheinischen Post mehr lesen...

05.10.2015

Hasselfeldt: Die Transitzonen werden dringend benötigt

Zur ablehnenden Haltung der EU-Kommission gegenüber Transitzonen hat sich Gerda Hasselfeldt in der Rheinischen Post wie folgt geäußert mehr lesen...

04.10.2015

Hasselfeldt: Die Grenze der Belastbarkeit ist überschritten

In der Diskussion um den ungebremsten Flüchtlingszustrom hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der FAS wie folgt geäußert: mehr lesen...

30.09.2015

Hasselfeldt: Wer das nicht akzeptiert, hat in Deutschland nichts zu suchen

Frau Hasselfeldt hat sich in der Neuen Osnabrücker Zeitung zur Frage der getrennten Unterbringung von Asylbewerbern wie folgt geäußert mehr lesen...

28.09.2015

Hasselfeldt: Zustrom begrenzen

Frau Hasselfeldt hat sich gestern gegenüber dem Münchner Merkur zum Asyl-Paket und der Diskussion um die Asylpolitik wie folgt geäußert mehr lesen...

21.09.2015

Hasselfeldt: Chancen nutzen, Interessen einbringen, Zukunft gestalten

TTIP sei die große Chance, die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu erhalten, betonte CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt auf dem Kongress „Ja zu TTIP“ der CDU/CSU-Fraktion. mehr lesen...

21.09.2015

Hasselfeldt: Griechenland muss seinen Reformkurs fortsetzen

Zur Wahl in Griechenland hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Funke-Mediengruppe wie folgt geäußert: mehr lesen...

21.09.2015

Hasselfeldt: Wir müssen klare Prioritäten setzen

In der Debatte zum Gesetzentwurf Asyl hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Welt wie folgt geäußert: mehr lesen...

18.09.2015

Hasselfeldt: EU-Kommission muss pragmatischer und schneller werden.

EU-Innenkommissar Avramopoulos hat angekündigt, die EU-Außengrenzen durch den Aufbau von multinationalen Grenzschutzteams besser zu schützen. Bis zum Jahresende soll ein Vorschlag auf dem Tisch liegen. Dazu hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Funke-Mediengruppe wie folgt geäußert: mehr lesen...

16.09.2015

Hasselfeldt: Das Urteil bringt endlich Rechtssicherheit

Gerda Hasselfeldt hat sich zum Urteil des EuGH zu Hartz IV für EU-Zuwanderer in der Rheinischen Post wie folgt geäußert: mehr lesen...

10.09.2015

Hasselfeldt: Ein außergewöhnlicher Mann

In ihrer Begrüßungsrede auf dem Festakt 100 Jahre Franz Josef Strauß der CSU-Landesgruppe in der Bayerischen Landesvertretung würdigte Gerda Hasselfeldt die Leistungen des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten für Bayern wie auch für Deutschland mehr lesen...

23.08.2015

Hasselfeldt: Auch eine neue Regierung muss sich an die Vereinbarungen halten

Zu den Neuwahlen in Griechenland hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der dpa wie folgt geäußert mehr lesen...

20.08.2015

Hasselfeldt: Anreize unbedingt reduzieren

Zu der neuen Prognose der Flüchtlingszahlen hat sich Gerda Hasselfeldt gestern gegenüber dpa, afp und Reuters wie folgt geäußert mehr lesen...

19.08.2015

Hasselfeldt: Wir müssen die EU stärker in die Pflicht nehmen

Zum Thema Asyl- und Flüchtlinge hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Rheinischen Post wie folgt geäußert mehr lesen...

17.08.2015

Hasselfeldt: Eine Beteiligung des IWF ist unabdingbar

Zur Rolle des IWF hat sich Gerda Hasselfeldt gegenüber der Augsburger Allgemeinen wie folgt geäußert mehr lesen...

17.08.2015

Hasselfeldt: Das Reformpaket ist zustimmungsfähig

Zu der Debatte um ein Reformpaket hat sich Gerda Hasselfeldt u.a. gegenüber der Welt und SZ wie folgt geäußert mehr lesen...

12.08.2015

Hasselfeldt: Keine halbgaren Lösungen

„Die Verhandlungen scheinen kooperativer zu verlaufen als zuletzt. Das ist ein gutes Signal. Wir brauchen aber ein tragfähiges Ergebnis. Hier  mehr lesen...

21.07.2015

Hasselfeldt: Das Betreuungsgeld ist ein großer Erfolg

„Das Betreuungsgeld ist ein großer Erfolg. Mehr als 455.000 Eltern beziehen aktuell Betreuungsgeld. Das zeigt: Eltern wollen und schätzen Wahlfreiheit. Diese Wahlfreiheit müssen wir weiterhin unterstützen. Es kann nicht sein, dass mehr lesen...

15.07.2015

Hasselfeldt: Es geht um die Einheit Europas

„Die Verärgerung über das Verhalten der griechischen Regierung ist natürlich groß. Es ist unglaublich viel Vertrauen zerstört worden, das muss jetzt mühsam wieder aufgebaut werden. Die Entscheidung mehr lesen...

15.07.2015

Hasselfeldt: Solidarität nur bei Eigenverantwortung

„Wolfgang Schäuble und Angela Merkel haben in Brüssel hervorragende Arbeit geleistet. Weiterhin gilt: Solidarität ist zwingend mit Eigenverantwortung verbunden, Hilfen gibt es nur bei konkreten Reformen. Ohne den mehr lesen...

15.07.2015

Hasselfeldt: Gravierende Entscheidung, die keinem leicht fällt

„Es ist eine gravierende Entscheidung - ökonomisch und politisch, die keinem in der CSU leicht fällt. Es geht darum, dass Europa zusammensteht und dass mehr lesen...

13.07.2015

Hasselfeldt: Deutschland sichert die Zukunftsfähigkeit des Euro

„Die Situation in Griechenland ist eine schwere Belastungsprobe für die Eurozone. Es geht um die Grundlagen der Zusammenarbeit. Deshalb ist es gut und wichtig, dass so intensiv um einen Kompromiss gerungen wurde. Der Kompromiss mehr lesen...

13.07.2015

Hasselfeldt: Wir trauern um Philipp Mißfelder

„Wir sind zutiefst traurig und bestürzt über den viel zu frühen und plötzlichen Tod von Philipp Mißfelder. Mit ihm mehr lesen...

07.07.2015

Hasselfeldt: Wir sind bei der Erbschaftssteuer auf einem guten Weg

„Wir sind bei der Erbschaftsteuer auf einem guten Weg, aber wir sind noch lange nicht am Ziel. Für den Kabinettsbeschluss haben wir uns in der Koalition auf einige wichtige Änderungen insbesondere für Familienunternehmen und kleine Handwerksbetreibe verständigen können. Diese mehr lesen...

02.07.2015

Hasselfeldt: Ein riesiger Schub für die Akzeptanz der Energiewende

„Der energiepolitische Knoten ist durchgeschlagen. Die Einigung zur Energiepolitik ist für Bayern und die CSU ein großer Erfolg und nützt ganz Deutschland. Sie trägt eindeutig die Handschrift der CSU. Wir konnten alle Kernanliegen umsetzen. Das ist eine mehr lesen...

01.07.2014

Hasselfeldt: Union steht für solide Haushaltspolitik

„Die Union steht für solide Haushaltspolitik. Das sagen wir nicht nur, das belegt der Haushaltsplan für die kommenden Jahre. Wir halten die schwarze Null. Das ist ein Riesenerfolg und die Grundlage für mehr lesen...

30.06.2015

Hasselfeldt: Mindestlohn wird praxistauglicher

„Gute Nachricht für die Wirtschaft: Der Mindestlohn wird entschlackt, die Aufzeichnungspflichten werden gelockert. Damit wird der Mindestlohn praxistauglicher. Die CSU hat immer und immer wieder auf Änderungen gedrängt. Ich begrüße es, dass mehr lesen...

25.06.2015

Hasselfeldt: Zwischenlager Isar - wirklich klug gewählt?

„Für mich stellen sich hier zwei Fragen. Erstens: Ist der Zwischenlagerstandort Isar wirklich klug gewählt, wenn man bedenkt, dass die Castoren mehr lesen... mehr lesen...

18.06.2015

Hasselfeldt: Durchatmen und ruhig bleiben

„Ich empfehle allen, die jetzt schon vom Scheitern der Infrastrukturabgabe reden: Durchatmen und ruhig bleiben. Das Verhalten der EU-Kommission ist in keiner Weise überraschend und wirft uns nicht aus der Bahn, mehr lesen...

18.06.2015

Hasselfeldt: Systemwechsel hin zur Nutzerfinanzierung bei der Verkehrsinfrastruktur

„Mit der Infrastrukturabgabe vollzieht Deutschland den Systemwechsel hin zur Nutzerfinanzierung bei der Verkehrsinfrastruktur. Das ist ein Ziel, das auch die EU-Kommission unterstützt. Trotzdem scheint mehr lesen...

17.06.2015

Hasselfeldt: Politik für die Mitte der Gesellschaft - Mehr als 5 Milliarden Euro Entlastung

„Gute Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland: Mit einem Gesetzespaket fördern wir Familien und entlasten die Bürgerinnen und Bürger um mehr als 5 Milliarden Euro. Wir sorgen für mehr Gerechtigkeit bei der Einkommensteuer und bauen die kalte Progression ab mehr lesen...

12.06.2015

Hasselfeldt: Das Betreuungsgeld ist und bleibt ein Erfolg

„Das sind beeindruckende Zahlen, die zeigen: Das Betreuungsgeld ist und bleibt ein Erfolg. Vor diesen Fakten können auch die Ideologen nicht die Augen verschließen, die das Betreuungsgeld immer noch bekämpfen mehr lesen...

05.06.2015

Hasselfeldt: Die griechische Regierung ist am Zug

„Die griechische Regierung ist am Zug. Sie muss jetzt endlich Konkretes liefern und nicht immer nur sagen, was auf keinen Fall geht. Jetzt zählen nur noch Zahlen und Reformen mehr lesen...

01.06.2015

Hasselfeldt: Die Infrastrukturabgabe ist mit EU-Recht vereinbar

„Es ist schon bemerkenswert, mit welch großem Engagement sich die EU-Kommission mit einem nationalen Gesetz zur Einführung einer Infrastrukturabgabe beschäftigt, mehr lesen...

22.05.2015

Hasselfeldt: Nach fünf Monaten Mindestlohn ist der Unmut über die Umsetzung groß

Die Liste der Probleme ist lang: überbordende Dokumentationspflichten, Auftraggeberhaftung, Abgrenzung von Ehrenamt und beruflicher Tätigkeit, Regelungen zu Bereitschaftszeiten, der Umgang mit Arbeitszeitkonten, die Vergütung von Übungsleitern oder Amateursportlern und die besondere Situation von Saisonarbeitern und Zeitungszustellern. Diese und weitere Probleme aus der Praxis standen im Mittelpunkt des „Praxis-Check Mindestlohn“ mehr lesen...

20.05.2015

Hasselfeldt: Verständnis für Bahnstreik ist aufgebraucht

Angesichts des unbefristeten Streiks der Lokführergewerkschaft GDL äußerte sich Gerda Hasselfeldt heute gegen über der "Huffington Post" wie folgt mehr lesen...

07.05.2015

Hasselfeldt: SPD-Länder erreichen mit einer Blockade der Maut im Bundesrat nichts

Zur geplanten Abstimmung über die Maut im Bundesrat sagte Gerda Hasselfeldt heute gegenüber "Reuters": „Die SPD-Länder sollten schleunigst ihre Spielchen einstellen. Mit einer Blockade der Maut im Bundesrat erreichen sie in der Sache nichts. mehr lesen...

07.05.2015

Hasselfeldt: Korrektur der Kalten Progression bereits in 2016 vernünftig und gerecht

Angesichts der Ankündigung von Bundesfinanzminister Schäuble, die Kalte Progression bereits im Jahr 2016 abbauen zu wollen, sagte Gerda Hasselfeldt: „Der Abbau der kalten Progression ist für die CSU ein wichtiges Anliegen. Wir korrigieren damit eine Fehlentwicklung mehr lesen...

27.04.2015

Hasselfeldt: Bedaure, dass SPD zu keinen Änderungen beim Mindestlohn bereit ist

Bis zum frühen Morgengrauen am Montag tagte der Koalitionsausschuss im Bundeskanzleramt. In einer sechsstündigen Marathonsitzung verhandelten Partei- und Fraktionsspitzen von CDU/CSU und SPD über Probleme im Zusammenhang mit dem Mindestlohn, aber auch über Energiepolitik und die Bund-Länder-Finanzbeziehungen. mehr lesen...

17.04.2015

Beschlüsse der Klausurtagung der Koalitionsspitzen von CDU/CSU und SPD in Göttingen

Die Spitzen der Koalitionsfraktion besprachen in den vergangenen zwei Tagen anlässlich ihrer Klausurtagung in Göttingen die kommenden Arbeitsschwerpunkte in der kommenden Zeit. Dazu gehören unter anderem die Verbesserung der Forschungsförderung und die steuerliche Entlastung von Alleinerziehenden. mehr lesen...

15.04.2015

Hasselfeldt: Vorratsdatenspeicherung zentrales Instrument im Kampf gegen Kriminalität und Terrorismus

Angesichts des getroffenen Kompromiss zur Vorratsdatenspeicherung sagte Gerda Hasselfeldt: „Wir haben lange gekämpft, jetzt ist es geschafft. Die Vorratsdatenspeicherung kommt. Das ist eine gute Nachricht für uns alle, weil es zu mehr Sicherheit in unserem Land führt. mehr lesen...

13.04.2015

Hasselfeldt: Staatssekretär Kleindiek steht unter strenger Beobachtung

Angesichts der anstehenden Klage Hamburgs vor dem Bundesverfassungsgericht, die von Ralf Kleindiek - nun Staatssekretär im Bundesfamilienministerium - konzipiert wurde, sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber der PNP: "Das Betreuungsgeld ist ein großer Erfolg. Knapp 400.000 Eltern beziehen das Betreuungsgeld bundesweit. Dessen muss sich das Familienministerium und sein Vertreter in Karlsruhe bewusst sein. Staatssekretär Kleindiek hat die Klage gegen das Betreuungsgeld konzipiert. mehr lesen...

12.03.2015

Hasselfeldt: Betreuungsgeld ist ein Erfolg

Angesichts der von Hamburg angestrebten Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gegen das Betreuungsgeld sagte Gerda Hasselfeldt: „Immer mehr Eltern beziehen Betreuungsgeld. Das belegen die Zahlen. Das Betreuungsgeld ist also  ein Erfolg, nicht nur in Bayern. mehr lesen...

10.04.2015

Hasselfeldt: Deutsch-griechischer Zukunftsfonds dient Versöhnung und historischer Aufarbeitung

Zur Debatte um den deutsch-griechischen Zukunftsfonds sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber "Die Welt": „Der Deutsch-Griechische Zukunftsfonds ermöglicht unter anderem Forschungsstipendien und fördert bilaterale Konferenzen und Workshops. Diese Projekte dienen der Versöhnung und der historischen Aufarbeitung zwischen Deutschland und Griechenland. Das ist wichtig und richtig. mehr lesen...

02.04.2015

Hasselfeldt: Akzeptiere und respektiere Peter Gauweilers Entscheidung

Angesichts des Rücktritts von Peter Gauweiler von seinem Bundestagsmandat und als Vize-Parteivorsitzender sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber "Die Welt": „Ich will Peter Gauweilers Entscheidung nicht bewerten, ich akzeptiere und respektiere sie. mehr lesen...

01.04.2015

Hasselfeldt in Ungarn: Geschlossenheit und solide Haushaltspolitik in Europa nötig

Die Notwendigkeit einer soliden Haushaltspolitik, die Beziehungen zu Russland und der Konflikt in der Ukraine, das waren die zentralen Themen bei einem Gespräch der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt,  mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán in Budapest. mehr lesen...

31.03.2014

Hasselfeldt trifft ungarischen Ministerpräsidenten Orbán

Gemeinsam mit Kollegen aus der Fraktionsspitze der Union führte Gerda Hasselfeldt in den vergangenen zwei Tagen politische Gespräche in Ungarn. Im Mittelpunkt des Austauschs, in dessen Rahmen die Delegation unter anderem auf Ministerpräsident Orbán traf, standen außenpolitische Themen und die Zusammenarbeit auf europäischer Ebene. mehr lesen...

31.03.2015

Hasselfeldt über Gauweiler-Rücktritt

Zum heute erfolgten Mandatsverzicht von Dr. Peter Gauweiler  sagte Gerda Hasselfeldt: „Ich respektiere den Schritt von Peter Gauweiler, auf sein Bundestagsmandat zu verzichten. mehr lesen...

30.03.2015

Hasselfeldt: Hoffe im Sinne der Menschen in Griechenland, dass dortige Regierung endlich den Ernst der Lage erkennt

Im Rahmen der Diskussion um die Vorlage der griechischen Reformliste sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber "Die Welt": „In den letzten Wochen hat die griechische Regierung viel Vertrauen zerstört. Sie muss nun endlich liefern und ihre Zusagen gegenüber den europäischen Partnern einlösen. mehr lesen...

27.03.2015

Die Maut kommt
Bundestag beschließt Infrastrukturabgabe

Der Bundestag hat heute die Infrastrukturabgabe beschlossen. Dazu erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: „Heute ist ein guter Tag für alle, denen die Straßen in unserem Land wichtig sind. mehr lesen...

23.03.2015

Hasselfeldt: Tsipras und Kollegen müssen sich der Realität stellen

Zum heutigen Besuch des griechischen Ministerpräsidenten Tsipras in Berlin sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber der "Passauer Neuen Presse": „Es ist höchste Zeit, dass sich Herr Tsipras und seine Kollegen der Realität stellen. Die Zukunft Griechenlands steht auf Messers Schneide. mehr lesen...

19.03.2015

Hasselfeldt zu Gespräch in der Schweizer Botschaft

Auf Einladung des Schweizer Botschafters Tim Guldimann kam die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt gemeinsam mit ihren Kollegen der CSU-Landesgruppe zum Gespräch in die helvetische Botschaft in Berlin. mehr lesen...

18.03.2015

Union erinnert an erste freie Volkskammerwahlen in der DDR
Hasselfeldt: Menschen wollten die DDR nicht reformieren, sondern überwinden

Anlässlich der ersten freien Volkskammerwahlen in der DDR am 18. März 1990 erinnerte die CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung an diesen Wendepunkt in der deutsch-deutschen Geschichte. mehr lesen...

13.03.2015

Hasselfeldt: Zuwanderung nach Punkten in Deutschland nicht zielführend

„Eine Zuwanderung nach Punkten ist in Deutschland nicht zielführend. Wir sollten an unserer arbeitsplatzbezogenen Zuwanderung festhalten. Dafür haben wir alles, was wir brauchen, wie zum Beispiel die Liste mit Mangelberufen und die Blue Card. Wir setzen auf Pragmatismus statt Planwirtschaft. Deshalb brauchen wir auch kein neues Gesetz.“ mehr lesen...

04.03.2015

Hasselfeldt: Soli schrittweise abzubauen ist vernünftig

Zur Diskussion um einen schrittweisen Abbau des Solis sagte Gerda Hasselfeldt: „Die Union steht für Ausgewogenheit: Wir wollen die Menschen steuerlich entlasten und gleichzeitig eine solide Haushaltpolitik machen. Deshalb wäre es vernünftig, den Soli schrittweise abzubauen. mehr lesen...

27.02.2015

Hasselfeldt: Jetzt muss Griechenland liefern

Heute hat der Deutsche Bundestag der Verlängerung des EFSF-Programms für Griechenland zugestimmt. Dazu sagt die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

27.02.2015

Hasselfeldt: SPD kann sich keinen schlanken Fuß machen

Zur Debatte um die energetische Gebäudesanierung und den Vorwurf, die CSU blockiere die Energiewende, sagt die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

26.02.2015

Hasselfeldt: Gebäudesanierung an Handwerkerbonus zu koppeln ist falsch

Anlässlich des Vorschlags der SPD, die Gebäudesanierung an den Handwerkerbonus zu koppeln, sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber der Zeitung "Die Welt": mehr lesen...

25.02.2015

Beschluss der CSU-Landesgruppe zum Hilfsprogramm für Griechenland

Nach intensiven Diskussionen in der heutigen CSU-Landesgruppensitzung, bei der auch Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und der Parteivorsitzende Horst Seehofer teilnahmen, fasste die CSU-Landesgruppe einen Beschluss hinsichtlich der Verlängerung des griechischen Hilfsprogramms. mehr lesen...

23.02.2015

Hasselfeldt: Griechische Reformpläne müssen genau überprüft werden

Zu den Reformplänen der griechischen Regierung sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende am Samstag gegenüber der "dpa": mehr lesen...

09.02.2015

Sicherheitspolitischer Austausch auf der 51. Münchner Sicherheitskonferenz

Einmal im Jahr treffen sich die Akteure der Sicherheitspolitik in München zum informellen Austausch über die Herausforderungen in der internationalen Sicherheitspolitik. Die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt konnte im Rahmen ihrer Teilnahme an der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) interessante Gespräche über aktuelle sicherheitspolitische Brennpunkte und mögliche Lösungswege führen. mehr lesen...

06.02.2015

Hasselfeldt: Deutschland braucht kein neues Einwanderungsgesetz

Zur Debatte um ein mögliches neues Zuwanderungsgesetz sagte Gerda Hasselfeldt heute gegenüber dem Münchner Merkur: „Deutschland braucht auch Zuwanderung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das steht außer Frage. Dafür brauchen wir allerdings keine neuen Gesetze. mehr lesen...

05.02.2015

Reform des Prostitutionsgesetz
Hasselfeldt: Besserer Schutz für Frauen und Bekämpfung von Zwangsprostitution

Zum Kompromiss beim Prostitutionsgesetz hat sich Gerda Hasselfeldt heute wie folgt gegenüber der Passauer Neuen Presse geäußert: „Mit dem rot-grünen Prostitutionsgesetz ist Deutschland zum Bordell Europas verkommen. mehr lesen...

03.02.2015

Hasselfeldt: Punktesystem für die Zuwanderung schafft zusätzliche Bürokratie aber keinen Mehrwert

Die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt äußerte sich zum Vorschlag eines Punktesystems für die Zuwanderung gegenüber der Passauer Neuen Presse wie folgt: mehr lesen...

02.02.2015

Hasselfeldt zum Thema Mindestlohn für Transitfahrten
Regelungen die rechtlich nicht tragfähig sind, müssen auf den Prüfstand

Angesichts der Diskussion um den Mindestlohn und die damit verbundene Aussetzung des Mindestlohns für Transitfahrten sagte Gerda Hasselfeldt: „Es geht doch: Regelungen, die rechtlich nicht tragfähig sind, müssen auf den Prüfstand. mehr lesen...

31.01.2015

Zum Tod von Bundespräsident a.D. Richard von Weizsäcker

Zum Tod von Richard von Weizsäcker am heutigen Samstag sagt Gerda Hasselfeldt:

"Richard von Weizsäcker war einer der bedeutendsten und anerkanntesten Politiker in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Er hat Deutschland geprägt, wie kaum ein anderer. mehr lesen...

29.01.2015

Hasselfeldt im Gespräch mit dem Präsidenten der Deutschen Polizeigewerkschaft
Innere Sicherheit hat Priorität

Am vergangenen Dienstag tauschte sich die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt mit dem Präsidenten der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt aus. Im Zentrum des Gesprächs standen der Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Alltagskriminalität und terroristischen Bedrohungen. mehr lesen...

28.01.2015

Hasselfeldt: Den Problemen in der Praxis beim Mindestlohn kann sich die Arbeitsministerin nicht verschließen

Zur Mindestlohndebatte sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber dem "Straubinger Tagblatt": „Es bringt nichts, beim Mindestlohn auf stur zu stellen. Wir brauchen Änderungen bei den Dokumentationspflichten und bei der Abgrenzung von ehrenamtlicher und beruflicher Tätigkeit mehr lesen...

26.01.2015

Hasselfeldt: Auch die neue griechische Regierung muss sich an Vereinbarungen halten

Über die gestrige Wahl in Griechenland und den Wahlgewinn des Linksbündnisses Syriza sagte Gerda Hasselfeldt gegenüber der Rheinischen Post: mehr lesen...

22.01.2015

Hasselfeldt informiert sich über Modellprojekt für schnelle Asylverfahren

In Zürich hat sich die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, gemeinsam mit ihrem Kollegen Stephan Mayer, dem innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, diese Woche über ein Modellprojekt für beschleunigte Asylverfahren informiert. mehr lesen...

22.01.2015

Hasselfeldt: Beschwerden beim Mindestlohn ernst nehmen

Die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt hat sich zur Diskussion um den Mindestlohn gegenüber der "Passauer Neuen Presse" geäußert: mehr lesen...

16.01.2015

Hasselfeldt trifft lettischen Staatspräsidenten

Anlässlich des Konzerts des akademischen Staatschors "Latvija" im Berliner Rathaus zum Auftakt der EU-Ratspräsidentschaft der Republik Lettland traf die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt den lettischen Staatspräsidenten Andris Bērziņš. Eingeladen hatte die Botschafterin der Lettischen Republik, Elita Kuzma. mehr lesen...

16.01.2015

Hasselfeldt: Speicherung von Verbindungsdaten muss eher heute als morgen neu geregelt werden

Zur Neuregelung bei der Speicherung von Verbindungsdaten im Zusammenhang mit dem Kampf gegen den Terrorismus sagte die Abgeordnte aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende gegenüber der Zeitung "Die Welt": mehr lesen...

15.01.2015

50 Jahre CSU – Hasselfeldt und Stefinger ehren Bundestagsdirektor a.D. Hans-Joachim Stelzl

Seit über 50 Jahren ist Bundestagsdirektor a.D. Dr. Hans-Joachim Stelzl Mitglied der CSU. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten die Abgeordneten Dr. Wolfgang Stefinger und Gerda Hasselfeldt dem treuen Mitglied und dankten ihm für seine jahrzehntelange Verbundenheit zur CSU. mehr lesen...

09.01.2015

Ergebnisse der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth

Nach ergebnisreichen Diskussionen im Rahmen der Klausurtagung hat die CSU-Landesgruppe auf ihrer heute beendeten Klausurtagung in Wildbad Kreuth sieben Papiere verabschiedet, die den politischen Kurs des kommenden Jahres prägen werden. Im Laufe der Tagung führten die Abgeordneten zahlreiche Gespräche, unter anderem mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, EU-Kommissar Günther Oettinger sowie mit Vertretern der deutschen Wirtschaft, darunter Hans-Peter Wollseifer (Präsident ZDH) und Margret Suckale (Präsidentin Bundesarbeitgeberverband Chemie). mehr lesen...

08.01.2015

Auftakt der traditionellen Klausurtagung der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth

Am gestrigen Mittwoch begann die 39. Klausurtagung der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth. Die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt benannte dabei die drei zentralen Botschaften für die politischen Herausforderungen der kommenden Monate: Stabilität, Solidarität und Sicherheit. mehr lesen...

17.12.2015

Spielräume nutzen, Arbeitsplätze schützen

Zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuerregelungen bei Firmen sagt die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt mehr lesen...

16.12.2015

Hasselfeldt zu Pegida: Hetze und Fremdenfeindlichkeit haben in Deutschland keinen Platz

Zu den Montagsdemonstrationen von "Pegida" sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

11.12.2014

Gastbeitrag von Hasselfeldt und Weber in Die Welt: Der Freihandel mit den USA wird Deutschland nützen

Bundestag und EU-Parlament werden dem Abkommen nur zustimmen, wenn es deutsche und europäische Standards erhält, so die CSU-Politiker Gerda Hasselfeldt und Manfred Weber in einem Gastbeitrag. mehr lesen...

05.12.2014

Neue High-Tech-Strategie der Bundesregierung

Der Grundstein vieler Innovationen, die unsere Welt heute bereichern, wurde in Deutschland gelegt. Um den Anschluss nicht zu verlieren und um den Herausforderungen unserer Gegenwart zu entsprechen, müssen wir in unserem Land einen geeigneten Nährboden für Ideen und Innovationen bieten. Am vergangenen Donnerstag stellte die Bundesregierung dafür ihre neue High-Tech-Strategie „Innovationen für Deutschland“ im Plenum des Deutschen Bundestages vor. mehr lesen...

05.12.2014

Hasselfeldt: SPD und Grüne verraten ihre Geschichte

Zur Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten Thüringen sagt die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

03.12.2014

Hasselfeldt: Mautdebatte ist unsachlich

Zur neu aufgeflammten Debatte um die geplante Pkw-Maut sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt gegenüber der PNP: mehr lesen...

02.12.2014

Bessere Möglichkeiten zur Pflege von Angehörigen

Zur Verbesserung der Pflege von Angehörigen sagt die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

28.11.2014

Bundestag beschließt „schwarze Null“

Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Freitag den Bundeshaushalt 2015 beschlossen. Damit wurde eine historische Trendwende geschaffen. Erstmals seit 1969 unter Finanzminister Franz Josef Strauß gibt Deutschland nur das aus, was es eingenommen hat. Das ist unter führenden Wirtschaftsnationen einzigartig. mehr lesen...

28.11.2014

Hasselfeldt: Mehr Rechts- und Investitionssicherheit in Ungarn
Gespräch mit ungarischer Parlamentsdelegation

Am gestrigen Donnerstag sprach die Abgeordnete und CSU-Landesgruppenvorsitzende gemeinsam mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder eine kleine Parlamentarierdelegation aus Ungarn. mehr lesen...

26.11.2014

Hasselfeldt: Bei Frauenquote wurde den wichtigsten Bedenken Rechnung getragen

Zum Kompromiss zur Frauenquote sagt die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

25.11.2014

Hasselfeldt: Solidaritätszuschlag soll nicht in Einkommensteuer integriert werden

Zur Debatte um den Solidaritätszuschlag sagt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

21.11.2014

Freundschaft von Deutschland und Frankreich kann Europa voranbringen
Hasselfeldt zu politischen Gesprächen in Paris

„Frankreich ist ein wichtiger Partner Deutschlands. Unsere Länder verbindet eine Freundschaft, die wir nutzen sollen, um Europa voranzubringen“ sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt im Rahmen politischer Gespräche in Paris. Zentrale Themen des Austauschs waren die wirtschaftliche Situation Europas und die französische Finanz- und Stabilitätspolitik. mehr lesen...

19.11.2014

Hasselfeldt: CSU ist für mehr Frauen in Führungspositionen

Zur Diskussion um die von der großen Koalition geplante Frauenquote und deren konkrete Ausgestaltung sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt gegenüber der Passauer Neuen Presse: mehr lesen...

11.11.2014

Hasselfeldt: Heutiges EuGH-Urteil für die Akzeptanz der Freizügigkeit wichtig

Zur heutigen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) bezüglich der Frage, ob EU-Ausländer auch dann in Deutschland einen Anspruch auf Sozialleistungen haben, wenn sie nie im Land gearbeitet haben, sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

05.11.2014

Hasselfeldt: Streik der GDL hat mit legitimen Arbeitskampf nichts zu tun

Angesichts des 109-stündigen Streiks der Lokführergewerkschaft GDL sagte Gerda Hasselfeldt:
„Das Streikrecht ist ein hohes Gut. Gerade weil es das ist, darf man es nicht missbrauchen. Die GDL will ihren Einflussbereich vergrößern. Mit legitimem Arbeitskampf hat das nichts zu tun. Für den angekündigten Streik habe ich kein Verständnis. Mit dem Streik beeinträchtigt die GDL massiv die Feier zu 25 Jahren Mauerfall in Berlin am Sonntag. Das ist geschichtsvergessen.“ mehr lesen...

05.11.2014

Hasselfeldt: Bei der Frauenquote gibt es noch offene Punkte

Für die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt hat die derzeitige Haltung der CSU zur Frauenquote nichts mit Blockade zu tun. Es handle sich dabei um ein ganz normales Verfahren bei der Erarbeitung eines Gesetzentwurfs. mehr lesen...

31.10.2014

Hasselfeldt: Alexander Dobrindt hat gute Lösung für Maut gefunden

Zu den gestern von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt vorgestellten Mautplänen sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

28.10.2014

Hasselfeldt zu politischen Gesprächen in den USA

Um die außen-, sicherheits- und wirtschaftspolitische Zusammenarbeit mit den Vereinigten Statten zu intensivieren, reiste eine Delegation der CSU-Landesgruppe unter Leitung der Bundestagsabgeordneten aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Landesgruppenvorsitzenden Gerda Hasselfeldt zu Gesprächen in die USA. Auf dem Programm stehen insbesondere die Verhandlungen zum geplanten europäisch-amerikanischen Freihandelsabkommen TTIP, die aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen durch die Konflikte in Syrien und im Irak sowie eine Vertiefung der Zusammenarbeit in der Wissenschafts- und Innovationspolitik. mehr lesen...

24.10.2014

Geplante EU-Öko-Verordnung
Hasselfeldt: Ziel einer Reform muss die Stärkung des ökologischen Landbaus sein

Angesichts der von Brüssel geplanten Verschärfung der EU-Öko-Verordnung besuchte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt zusammen mit dem Bayerischen Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, und dem Abgeordneten Erich Irlstorfer das Unternehmen Hipp im oberbayerischen Pfaffenhofen.  mehr lesen...

15.10.2014

Hasselfeldt: Haushaltskonsolidierung ist keine Schön-Wetter-Angelegenheit

Die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau, Gerda Hasselfeldt, sagte anlässlich der Trübung der konjunkturellen Aussichten Deutschlands gegenüber Reuters: mehr lesen...

02.10.2014

Hasselfeldt: Reform der Pflege einer der Schwerpunkte der schwarz-roten Koalition

Um sich ein Bild der Situation in der Pflege zu machen besuchte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt zusammen mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, Max Straubinger, das „Lebenszentrum Gräfin Arco“ in Bad Birnbach. Dabei besichtigten Hasselfeldt und Straubinger die neuste Pflegeeinrichtung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK).  mehr lesen...

30.09.2014

Züge in die Freiheit
Gerda Hasselfeldt über den Herbst 1989

Vor 25 Jahren gelang uns in Deutschland, was viele zunächst nicht für möglich erachtet hatten: Im Herbst 1989 beendete die friedliche Revolution vierzig Jahre deutsche Teilung und läutete damit das Ende des Kalten Krieges ein. In „Züge in die Freiheit - Drei Fragen an…Gerda Hasselfeldt“ der CSU-Landesgruppe erinnert sich die Vorsitzende an diese Tage zurück. mehr lesen...

19.09.2014

Hasselfeldt: Einstufung von Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien als sichere Herkunftsstaaten ist ein wichtiger Schritt

Nach der Entscheidung des Bundestags am 3. Juli, Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien als sichere Herkunftsstaaten einzustufen, gab in seiner heutigen Sitzung nun auch der Bundesrat dafür grünes Licht. Dazu sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

12.09.2014

Das Thema Sterbehilfe und Sterbebegleitung bedarf einer breiten gesellschaftspolitischen Debatte

Für die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, ist das Thema Sterbehilfe und Sterbebegleitung kein Thema, das nur im Bundestag debattiert und entschieden werden soll. Gegenüber der Passauer Neuen Presse sagte sie dazu: mehr lesen...

04.09.2014

CDU/CSU-Fraktion bleibt auf Kurs bei Haushaltskonsolidierung und Innovationskraft

Die Haushaltskonsolidierung fortzusetzen und die Innovationskraft in Deutschland zu stärken waren die zwei deutlichen Signale der Klausurtagung des CDU/CSU-Fraktionsvorstands. Der Fraktionsvorstand kam am Ende der Sommerpause zu einer zweitägigen Klausur zusammen. Dabei ging es darum, am Ziel der „schwarzen Null“ für 2015 festzuhalten und den Wirtschaftsstandort Deutschland sowie dessen Innovationskraft weiter zu stärken. mehr lesen...

18.08.2014

Die Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit der kalten Progression haben sich nicht geändert

Zu den immer wieder geäußerten Forderungen nach einem Abbau der kalten Progression sagte die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

14.08.2014

Hasselfeldt fordert zügige Entscheidungen angesichts der Lage der Menschen im Nordirak

Die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt forderte in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ angesichts der dramatischen Lage der Menschen im Nordirak zügige Entscheidungen. Deutschland müsse in Abstimmung mit den EU-Partnerländern mehr für die Sicherheit der Menschen und der Soldaten dort tun. mehr lesen...

28.07.2014

Hasselfeldt: Eltern wissen am besten, was gut für ihre Kinder ist.
Zur Debatte um das Betreuungsgeld

Bezüglich der derzeit laufenden Debatte zum Thema Betreuungsgeld sagte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt: „Die CSU traut den Menschen etwas zu. Die Eigenverantwortung jedes Einzelnen ist für uns von großer Bedeutung, sie ist zentral in unserem Menschenbild. Es erschüttert mich, mit welcher Nonchalance SPD und Grüne den Eindruck erwecken, der Staat sei der bessere Erzieher." mehr lesen...

23.07.2014

Keine Alternativen zu Sparmaßnahmen und Strukturreformen
Lettland Paradebeispiel des Erfolgs von EU Rettungs- und Stabilisierungspolitik

Im Rahmen ihrer Lettlandreise traf die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau, Gerda Hasselfeldt, den lettischen Staatspräsidenten Andris Berzins. Der Besuch in der Stadt Valmiera, an dem ferner eine hochrangige Delegation teilnahm, sollte ein ein Zeichen der Solidarität mit den kleineren Mitgliedstaaten der EU und den Nachbarstaaten der Ukraine setzen. mehr lesen...

22.07.2014

Hasselfeldt: Die nationalen Parlamente in Europa müssen zusammenarbeiten
Gespräch mit der lettischen Parlamentspräsidentin

Im Rahmen einer Gesprächsreise der CSU-Landesgruppe nach Lettland sprach die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau, Gerda Hasselfeldt, mit der Präsidentin des lettischen Parlaments, Solvita Aboltina. Das Land wird die kommende EU-Ratspräsidentschaft übernehmen. Die Gespräche drehten sich, neben Fragen der akuten Krise in der Ukraine, besonders um die Europäische Union. mehr lesen...

10.07.2014

Berlin und Brüssel müssen sich an entscheidenden Stellen abstimmen

Zusammen mit den neuen Abgeordneten der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag ist die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau, Gerda Hasselfeldt, nach Brüssel gereist. Am gestrigen Tag traf sich die Gruppe zu Gesprächen mit der Vorsitzenden der CSU-Gruppe im EU-Parlament, Dr. Angelika Niebler, und dem EVP-Vorsitzenden Manfred Weber. mehr lesen...

08.07.2014

Gemeinsame Tagung der CDU/CSU-Fraktionsspitze mit dem ÖVP-Parlamentsklub in Wien

In fast schon guter Tradition treffen sich die Fraktionsspitzen der CDU/CSU und der österreichischen ÖVP alle zwei Jahre zu gemeinsamen Gesprächen. Am gestrigen Montag begannen die diesjährigen Gespräche, bei denen besonders Europa im Zentrum stand. Auch die Frage der weltweiten Beachtung der Religionsfreiheit als elementares Menschenrecht wurde gemeinsam diskutiert. mehr lesen...

20.06.2014

DGB sollte seine Glaubwürdigkeit nicht mit irrwitzigen Forderungen aufs Spiel setzen

Gegenüber dem Münchner Merkur äußerte sich die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt, den Forderungen des DGB nach eine Rente mit 60 wie folgt: mehr lesen...

04.06.2014

Hasselfeldt: In uns haben sie einen verlässlichen Partner
Gespräch mit neuem Vorsitzenden des Deutschen Bundeswehrverbands

Die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau, Gerda Hasselfeldt, traf in dieser Woche den neuen Vorsitzenden des Deutschen Bundeswehrverbands, André Wüstner, in Berlin zum Gespräch. Dabei ging es unter anderem um die aktuellen Herausforderungen bei Einsätzen der Bundeswehr. mehr lesen...

02.06.2014

Hasselfeldt im ARD-Morgenmagazin
CSU hat bei Europawahl einen großen Spagat geschlagen

Die Bundestagsabgeordnete aus Dachau/Fürstenfeldbruck und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt sprach am Montagmorgen im ARD-Morgenmagazin über die vergangene Europawahl und die daraus resultierenden Konsequenzen für die CSU. mehr lesen...

23.05.2014

Die Mütterente kommt
Hasselfeldt: Ein guter Tag für alle Mütter

Der Deutsche Bundestag hat heute in zweiter und dritter Lesung das Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung und das Gesetz zur Verbesserung des Erwerbsminderungsschutzes beschlossen. Dazu sagte die Wahlkreisabgeordnete aus Dachau/Fürstenfeldbruck und CSU-Landesgruppenvorsitzende, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...

23.05.2014

Feierstunde 65 Jahre Grundgesetz
Hasselfeldt: Grundgesetz sendet Signal des Friedens und der Freiheit nach innen und außen

In einer Feierstunde im Deutschen Bundestag würdigten Bundestagspräsident Norbert Lammert, die Fraktionsvorsitzenden sowie der Gastredner, Orientalist und Autor Navid Kermani, unsere Verfassung. Auch der Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesratsvizepräsident Volker Buffier und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, waren im Plenum anwesend. Gerda Hasselfeldt sagte in ihrer Rede, das Grundgesetz sende ein Signal des Friedens und der Freiheit nach innen und außen. mehr lesen...
Quelle: CDU/CSU-Fraktion
Quelle: CDU/CSU-Fraktion

19.05.2014

Koalition einigt sich bei kritischen Fragen des Rentenpakets
Hasselfeldt: Koalition kann auch schwierigste Probleme konstruktiv lösen

Am Montag einigten sich die Fraktionsspitzen in Berlin in Bezug auf kritische Fragen des Rentenpakets. Es wurde eine Lösung für die Vermeidung von Frühverrentungswellen, der  Anrechnung von freiwilligen Beiträgen und des flexiblen Übergangs in die Rente gefunden. Der Weg für die Abstimmung am Freitag im Plenum des Deutschen Bundestags ist somit frei. mehr lesen...

08.05.2014

Langfristige Stärkung und Sicherung der Mobilität im ländlichen Raum
Gedankenaustausch mit Bahnchef Grube

Gemeinsam mit der CSU-Landesgruppe traf sich die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau, Gerda Hasselfeldt, zu einem Gedankenaustausch mit dem Chef der Bahn AG, Rüdiger Grube. Intensiv wurde dabei die Möglichkeit der anwesenden Abgeordneten genutzt, Fragen und Forderungen aus den Wahlkreisen an den Bahnchef zu richten. mehr lesen...
Quelle: Marc-Steffen Unger
Quelle: Marc-Steffen Unger

29.04.2014

Konstruktive Zusammenarbeit und gute Atmosphäre
Koalitionsspitzen trafen sich zur Klausurtagung auf dem Petersberg

Die Mitglieder der geschäftsführenden Fraktionsvorstände von CDU/CSU und SPD waren sich einig: Es herrschte eine gute Atmosphäre auf der zweitägigen Klausur auf dem Petersberg bei Bonn. Die Fraktionsspitzen kamen zusammen, um über wichtige außen-, gesellschafts- und finanzpolitische Themen zu sprechen. mehr lesen...

21.03.2014

Hasselfeldt: Referentenentwurf zum Mindestlohn ist Arbeitsgrundlage für parlamentarische Beratung

Nach Vorlage des Referentenentwurfs für das Gesetz zur Einführung des Mindestlohns erklärte die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Bundestagsabgeordnete von Fürstenfeldbruck/Dachau Gerda Hasselfeldt: „Mit dem Referentenentwurf zum Mindestlohn haben wir nun eine Arbeitsgrundlage für die parlamentarische Beratung. mehr lesen...

12.03.2014

Marx ist hervorragende Wahl

Die deutschen Bischöfe haben heute den Münchner Kardinal Reinhard Marx zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz gewählt. Dazu erklärt die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt: mehr lesen...
11.03.2014 Empfang für die neuen Abgeordneten der CSU/CSU-Fraktion

26.02.2014

Hasselfeldt: Friedrich hat rechtens gehandelt
Interview im Münchner Merkur

Im Interview mit den Münchner Merkur spricht die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt über die Rente mit 63, deutsche Auslandseinsätze und über die Erwartungen an die SPD. Gerade bei der Rente mit 63 gelte es, viele offene Fragen zu klären. Es dürfe nicht sein, so Hasselfeldt, dass ältere Arbeitnehmer erst in die Arbeitslosigkeit geschickt werden und dann von der Rente mit 63 Gebrauch machen. Die CSU werde in jedem Fall eine Frühverrentungswelle verhindern. Auf die Probleme dabei wurde schon frühzeitig hingewiesen. mehr lesen...

15.02.2014

Kleiner CSU-Parteitag in Bamberg
Hasselfeldt: Reihe an offenen Fragen, die beantwortet werden müssen

Der Rücktritt von Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich am vergangenen Freitag war selbstverständlich Thema auf dem kleinen CSU-Parteitag in Bamberg. Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt bedauerte den Rücktritt von Hans-Peter Friedrich sehr. Er wollte die künftige Bundesregierung vor Schaden bewahren. Jetzt gäbe es eine Reihe an offenen Fragen, die die Sozialdemokraten jetzt beantworten müssten. Dabei gehe es um "rechtliche, politische aber auch menschliche Fragen", so Hasselfeldt.

12.02.2014

Ausstiegsklausel statt Alarmismus

Nachdem es gestern im EU-Ministerrat weder eine qualifizierte Mehrheit gegen noch für die Zulassung der gentechnisch veränderten Maislinie 1507 gegeben hat, wird die Kommission den Anbau der Maislinie in Europa voraussichtlich zulassen. Dazu erklärt die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau Gerda Hasselfeldt: „Wir wollen keine Gentechnik auf unseren Feldern. Wir werden dafür sorgen, dass Bayern weiterhin gentechnikfrei bleibt, auch wenn der Anbau der gentechnisch veränderten Maislinie 1507 künftig in Europa grundsätzlich erlaubt sein sollte.“ mehr lesen...

03.02.2014

Gerda Hasselfeldt trifft Rumäniens Staatspräsident Băsescu zu Gespräch

Am Rande der Sicherheitskonferenz hat sich die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt zu einem fast zweistündigen Gespräch mit Rumäniens Staatspräsident Traian Băsescu sowie dem rumänischen Botschafter in Deutschland, Lazăr Comănescu, getroffen. mehr lesen...

23.01.2014

Hasselfeldt: Eckpunkte der Energiewende ein Schritt in die richtige Richtung

Die am vergangenen Mittwoch im Bundeskabinett beschlossenen Eckpunkte für die weitere Gestaltung der Energiewende bieten eine gute Grundlage für die geplante EEG-Novellierung. Dazu sagt die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau Gerda Hasselfeldt: „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung. mehr lesen...

07.01.2013

Hasselfeldt im ZDF Morgenmagazin
Interview zu Arbeitsmigration und Mindestlohn

Bei der Armutszuwanderung sei keine Rede von Bulgaren oder Rumänen – es gehe generell um die Zuwanderung in die Sozialsysteme, sagte die CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt im Interview mit dem ZDF-Morgenmagazin. Im Vorfeld der CSU-Klausurtagung in Wildbad Kreuth, auf der das bereits viel zitierte Papier diskutiert werden soll, wies Hasselfeldt die Kritik des Koalitionspartners zurück. mehr lesen...

03.01.2014

Hasselfeldt: Wer die Augen vor Problemen verschließt, lässt Raum für Ressentiments in der Bevölkerung entstehen
Interview in der Mittelbayerischen Zeitung

Es geht um die Debatte zur Armutszuwanderung, über die die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt im Interview mit der Mittelbayerischen Zeitung spricht. Die CSU-Forderungen, die man derzeit wild diskutiert, sind so als Regelungen im Koalitionsvertrag zu finden. Man dürfe die Augen nicht vor missbräuchlich in Anspruch genommenen Leistungen verschließen, so Hasselfeldt. mehr lesen...
Foto: Tobias Koch
Foto: Tobias Koch

16.12.2013

Endgültige Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Die Parteispitzen von Union und SPD, unter ihnen die Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt, unterzeichneten heute in Berlin den Koalitionsvertrag. Nach Vorstellung des gemeinsamen Koalitionsvertrages am 27. November und dessen vorläufiger Unterzeichnung, wurde heute der gemeinsame Fahrplan für die Legislaturperiode endgültig auf den Weg gebracht. mehr lesen...

04.12.2013

Traditionelle Nikolausfeier der Vereinigung der Freunde der CSU

Sie hat gute Tradition, die Nikolausfeier der Vereinigung der Freunde der CSU in Berlin. So luden auch in diesem Advent die CSU-Freunde in die Bayerische Landesvertretung in Berlin. Die Festrede hielt, ebenfalls in gutem Brauch, die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt. Bei besinnlicher Stimmung ließ sie die Erfolge der CSU im vergangenen Herbst Revue passieren: mehr lesen...

04.12.2013

Bisheriger Kurs der Agrarpolitik wird von großer Koalition beibehalten

Der bisherige und bewährte Kurs der Landwirtschaftspolitik wird durch die große Koalition nicht geändert. Dazu sagt die Abgeordnete des Wahlkreises Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt: „Der bisherige Kurs der Agrarpolitik wird auch unter einer großen Koalition beibehalten. Wir folgen nach wie vor dem Leitbild einer von Familien betriebenen und regional verankerten bäuerlichen Landwirtschaft. Die im Koalitionsvertrag getroffenen Regelungen tragen die klare Handschrift der CSU“. mehr lesen...

03.12.2013

Koalitionsvertrag sieht weiterhin Einsatz von Energiepflanzen für die Biogasherstellung vor

Befürchtungen der Branche, die künftige Koalition plane einen Ausschluss von Energiepflanzen für die Produktion von Biogas, haben sich nicht erfüllt. Die Abgeordnete des Wahlkreises Fürstenfeldbruck/Dachau und Chefin der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt sagt dazu: „Biogas ist durch seine Grundlastfähigkeit ein wichtiger Pfeiler zukunftsorientierter Energiepolitik. Es war mir ein besonderes Anliegen, Landwirte und Unternehmen, die einen Beitrag für die Energiewende und die Versorgungssicherheit leisten, in ihrer Arbeit zu unterstützen.“ mehr lesen...

29.11.2013

Koalitionsvertrag wird Deutschland voranbringen

Zum vorgelegten Koalitionsvertrag von Union und SPD sagt die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt: „Der Koalitionsvertrag hat eine christlich-soziale Seele“. „Im Vertrag finden sich die entscheidenden Punkte des Bayernplans wieder, die CSU hat damit klar dem Auftrag der Menschen entsprochen, die uns gewählt haben“, so Hasselfeldt. mehr lesen...

27.11.2013

Hasselfeldt: Koalitionsvertrag hat eine christlich-soziale Seele

Zum gemeinsamen Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD sagte die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt:

"Der Koalitionsvertrag hat eine christlich-soziale Seele. Die CSU hat sich in allen wesentlichen Punkten durchgesetzt -  mit der Mütterrente, soliden Finanzen, der Maut für Ausländer, der Absage an eine Vergemeinschaftung von Schulden in Europa, der weiteren Entlastung der Kommunen und durch die Fortsetzung der bisherigen Familienpolitik.

Wir haben aus zum Teil hochfliegenden Wünschen der SPD vernünftige Projekte gemacht etwa beim Mindestlohn oder der doppelten Staatsbürgerschaft. Die CSU hat Wort gehalten. Der SPD ist es nicht gelungen, an unserem obersten Grundsatz zu rütteln: Wir wirtschaften mit den Mitteln, die wir haben. Steuererhöhungen und neue Schulden wird es nicht geben."

27.11.2013

Einigung über Koalitionsvertrag

Nach einer langen Verhandlungsnacht einigten sich die Vertreter von Union und SPD am Mittwoch Morgen auf einen gemeinsamen Koalitionsvertrag. Das Programm trägt deutlich eine weiß-blaue Handschrift – alle wesentlichen Wahlaussagen der CSU konnten verwirklicht werden. mehr lesen...

22.-23.11.2013

CSU-Parteitag spricht Horst Seehofer erneut Vertrauen aus

Es war ein entspannter CSU-Parteitag, an dessen Ende Horst Seehofer mit einem großartigen Ergebnis von 95,3 % in seinem Amt als Parteivorsitzender bestätigt wurde. Der Wunsch, in Berlin mit den Koalitionsverhandlungen zu einem guten Ende zu kommen, war bei den Delegierten stark auszumachen und so stand der Parteitag vorrangig unter diesem Zeichen. Neben Seehofer wurden vier stellvertretende Parteivorsitzende gewählt - drei davon aus der CSU-Landesgruppe. mehr lesen...

22.11.2013

Auftakt des CSU-Parteitags in München

Kurz vor Beginn des CSU-Parteitags in München sprach sich die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt für eine Fortführung des bisherigen politischen Kurses aus. 


mehr lesen...

08.11.2013

Familienförderung bleibt auf der Agenda

Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt bekräftigte nochmals den Stellenwert der Familienförderung für die Partei. Hasselfeldt gegenüber der Passauer Neuen Presse: "Familienförderung ist und bleibt auf unserer Agenda. Die Erhöhung von Kindergeld und Kinderfreibetrag ist wünschenswert und richtig. Wir haben aber auch immer gesagt: Zusätzliche finanzielle Leistungen hängen von der Finanzierbarkeit und damit auch von der wirtschaftlichen Entwicklung in den kommenden Jahren ab. Klar ist jedenfalls, dass die bisherigen Familienleistungen für uns nicht zur Debatte stehen, das gilt für das Betreuungsgeld, das Ehegattensplitting und die beitragsfreie Mitversicherung in der Krankenversicherung.“

15.10.2013

Hasselfeldt: Koalitionsverhandlungen sind nicht dazu da, Gesetze rückgängig zu machen

Gegen jedes Rütteln am Betreuungsgeld hat sich Gerda Hasselfeldt gestellt. Gegenüber der Tageszeitung "Die Welt" hat die CSU-Landesgruppenvorsitzende öffentliche Äußerungen des Sondierungspartners SPD hinsichtlich möglicher Änderungen des Betreuungsgeldes - wie beispielsweise einer Regionalisierung -  zurückgewiesen: "Koalitionsverhandlungen sind nicht dazu da, bestehende Gesetze rückgängig zu machen. Das Betreuungsgeld ist beschlossen, eingeführt und wird sehr gut angenommen. Wir werden es den zahlreichen Eltern und Kindern, die in ganz Deutschland davon profitieren, ganz sicher nicht wieder wegnehmen.“

24.09.2013

Gerda Hasselfeldt weiter an der Spitze der CSU-Landesgruppe

Mit 53 von 54 Stimmen ist Gerda Hasselfeldt als Vorsitzende der CSU-Landesgruppe wiedergewählt worden. Bei der ersten gemeinsamen Sitzung wählten die anwesenden 54 CSU-Bundestagsabgeordneten ihre neue Spitze. Alte und neue Vorsitzende ist die Wahlkreisabgeordnete aus Fürstenfeldbruck, Gerda Hasselfeldt, die sich sehr über den Rückhalt und das Vertrauen ihrer Kollegen freute. mehr lesen...

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228